« Weltwasserwoche - Wasserknappheit als globales Problem, virtuelles Wasser | Startseite | UN-Klimaverhandlungen in Accra (Ghana) - Pazifikforum schlägt Alarm »

WWF Schweiz sucht die faulsten Ausrede zum Klimaschutz - Klima-Ausreden-Wettbwerb


Der World Wide Fund For Nature (WWF) zählt zu den größten international aktiv Naturschutzorganisationen. Das WWF-Logo mit dem Pandabär kennt wohl jeder. Die Schweizer Fraktion des WWF hat nun zu einer interessanten Aktion aufgerufen: Noch bis zum 18. September 2008 werden die faulsten Klima-Ausreden gesucht.

Die Ausreden folgen dabei einer sehr leicht einprägsamen Struktur mit zwei Sätzen. Der erste Satz muss beginnen mit "Ich würde ja sofort ...", der zweite Satz dann mit "Aber ...".

Einige Beispiele aus den mittlerweile über 1.000 Einsendungen, die es momentan in die Top 10 der am besten bewerteten Ausreden geschafft haben:

  • Ich würde ja sofort aufs Auto verzichten. Aber ohne Navi finde ich das Büro nicht.
  • Ich würde ja sofort mehr fürs Klima tun. Aber ich beziehe den Strom bereits ausschließlich aus der Steckdose.
  • Ich würde ja sofort mehr fürs Klima tun. Aber solange die Luftqualität in der Schweiz so gut ist, sehe ich keinen Handlungsbedarf.
  • Ich würde ja sofort etwas gegen die Klimaerwärmung tun. Aber ich mag Schnee nicht so.
  • Ich würde ja sofort ein sparsameres Auto kaufen. Aber ohne meinen Geländewagen komme ich nicht über die Temposchwellen.
  • Ich würde ja sofort Sonnenenergie nutzen. Aber ich bin ein Nachtmensch.

Wer einen eigenen Spruch beitragen möchte, kann dies auf der Seite des Ausreden-Wettbewerbs vom WWF Schweiz tun. Als Anreiz zur Teilnahme winken Sachpreise im Wert von rund 15.000 Franken (ca. 9.200 Euro). Teilnahmeberechtigt ist jeder, ein Ausschluss von Nicht-Schweizern ist nicht vorgesehen (zumindest habe ich nichts dergleichen in den AGBs gefunden).

Die sechs originellsten Ausreden werden im im Oktober auf Plakaten an verschiedenen Schweizer Bahnhöfen zu sehen sein und so einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Zum Ausreden-Wettbewerb




Klimaschutz Tipp des Tages

Facebook, Twitter & Rss Feed



Über diesen Artikel

Dieser Artikel stammt von Harald und wurde am 21.08.08 12:04 veröffentlicht.

Zusammenfassung

Der WWF Schweiz startet den Klima-Ausreden-Wettbewerb: Gesucht werden die sechs originellsten Ausreden, warum man selbst nicht zum Klimaschutz beitragen kann

Stichwörter

WWF Klimawandel, Klimawandel Ausrede, Klima Ausrede, Klima Ausreden Wettbewerb, WWF Schweiz, WWF Schweiz Klima

Vorheriger Artikel

Weltwasserwoche - Wasserknappheit als globales Problem, virtuelles Wasser

Nächster Artikel

UN-Klimaverhandlungen in Accra (Ghana) - Pazifikforum schlägt Alarm

Aktuelle Artikel befinden sich auf der Startseite.