« TV-Tipp: Am 30. September 2012 ist "Nature Day" auf sixx | Startseite | Passenden Stromanbieter und günstige Stromtarife finden »

Zukunft der Solarenergie: Organische Solarzellen


Derzeit begeistert eine noch relativ junge Technologie die Fachwelt. Die Rede ist von Organischer Photovoltaik, d. h. Solarstrom aus Plastikfolien. Die neue Generation an Solarzellen besteht aus hauchdünnen Farb- und Kunststoff-Folien die durch ein einfaches Druck- und Beschichtungsverfahren auf verschiedene Oberflächen aufgetragen werden.

Experten gehen davon aus, dass organischen Solarzellen schon in wenigen Jahren einen bedeutenden Anteil bei der Energiegewinnung darstellen könnten. Die hauchdünnen und leicht biegbaren Kunststoffmodule würden sich nämlich nicht nur kostengünstig im großen Rahmen produzieren lassen sondern es eröffnen sich auch völlig neue Möglichkeiten für die Anwendung im Konsum-Bereich. So könnten beispielsweise in Zukunft ganze Gebäude mit den dünnen organischen Solarzellen beschichtet werden, um umweltfreundlichen und billigen Strom zu produzieren.

Was sind organische Solarzellen

Bei organischen Solarzellen handelt es sich um Solarzellen, die aus Werkstoffen der organischen Chemie bestehen und dadurch elektrische halbleitende Eigenschaften besitzen und aus Licht Strom erzeugen können. Der Herstellungsprozess ist einfach und mit geringem Energieverbrauch möglich.

Bereits seit den 1960er Jahren weiß man um den photoelektrischen Effekt von organischen Halbleitern. Doch bisher haben sich nur wenige Labors und Universitäten mit der Forschung dieser Technik beschäftigt. Erst im Jahr 2000 kam mit dem Nobelpreis für Chemie an Alan Heeger der endgültige Durchbruch für diese spannende und zukunftsweisende Technik. Der Physik-Professor aus Kalifornien erhielt gemeinsam mit Alan MacDiarmid und Hideki Shirakawa die Auszeichnung für Ihre Entdeckung und Entwicklung von leitfähigen Polymeren.

Solarzellen aus Plastik

Die Zukunft gehört der organische Photovoltaik. Weltweit beschäftigen sich Wissenschaftler mit den Solarzellen aus Plastik und der Verbesserung ihrer Effizienz und Stabilität. Um diese technische Entwicklung voran zu treiben und um sich auch im Consumer-Bereich damit durchzusetzen ist der Einsatz von neuen Materialien und Produktionsverfahren so wie die Weiterentwicklung der Installationstechnologie nötig.
Mit verringerten Herstellungskosten und einem niedrigeren Materialaufwand ist die Verbesserung der Produktionstechnologien bei den Plastiksolarzellen möglich.
Schon jetzt weitet sich das Interesse an der zukunftsweisenden organischen Technologie aus und auch der Forschungsbereich dafür nimmt immer größeren Raum ein. Durch die verstärkte Nachfrage und Angebote für Kooperationen aus der Industrie steht der erfolgsversprechenden organischen Solarenergiegewinnung nichts mehr im Wege. In den nächsten Jahren wird sich ein Großteil der Forschung auf farbige organische Solarzellen und die Sicherung der Energieversorgung von mobilen Kleingeräten konzentrieren.

Ein neues Zeitalter der Energieversorgung beginnt. Die organische Photovoltaik bietet unzählige Möglichkeiten die Stromversorgung zu revolutionieren. Eine nachhaltige Energieversorgung auf umweltfreundlicher Basis durch organische Solarzellen macht diese Technologie zu einer der vielversprechendsten der letzten Jahren.




Hinterlassen Sie Ihren Kommentar zu diesem Artikel

Klimaschutz Tipp des Tages

Facebook, Twitter & Rss Feed



Über diesen Artikel

Dieser Artikel stammt von Maria und wurde am 2.10.12 9:22 veröffentlicht.

Zusammenfassung

Mit der organischen Photovoltaik bricht ein neues Zeitalter der umweltfreundlichen Energiegewinnung an. Wissenschaftler und Industrie testen die revolutionäre Technologie bereits jetzt in verschiedenen Anwendungsbereichen.

Stichwörter

Klima, Klimawandel, Energie, Strom, Solar, Solarenergie, Solarzellen, Photovoltaik, organische Solarzellen, Forschung, organische Photovoltaik, Industrie, Wissenschaftler, Energieversorgung, Stromversorgung

Vorheriger Artikel

TV-Tipp: Am 30. September 2012 ist "Nature Day" auf sixx

Nächster Artikel

Passenden Stromanbieter und günstige Stromtarife finden

Aktuelle Artikel befinden sich auf der Startseite.