Wasserkraftwerke Vergleich: kurzer Überblick

Welche Arten von Wasser Kraftwerken gibt es?

Insgesamt sind es 5 verschiedene Arten von Kraftwerken, die aus Wasser elektrischen Strom, also Ökostrom erzeugen können.

Gezeitenkraftwerke:

Hierbei wird die Energie, ganz klar, aus den Gezeiten Ebbe und Flut genutzt. Aufgrund der Gezeitenverschiebung kann keine konstante Energieleistung erbracht werden. Dies ist nur in einigen, wenigen Erdteilen möglich.

Wellenkraftwerke

Hierbei wird die Energie der Wellen genutzt, die dafür extra in eine Betonkammer oder ähnliches gelenkt werden. Durch das Zusammentreffen der Wellen, wird die Luft zusammengedrückt und dadurch die Turbine angetrieben. Dies ist sicherlich die kostengünstigste aller Varianten.

Laufwasserkraftwerke

Sind auch als Niederdruckanlagen bekannt, da sie in einer geringen Fallhöhe genutzt werden. Der Bau selbst ist teuer, was durch die lange Haltbarkeitszeit wieder ausgeglichen wird. Keine Schadstoffemissionen sowie hohe Umweltfreunlichkeit zeichnen diese Kraftwerke zur Stromgewinnung aus.

Pumpspeicherkraftwerke

Vorteil an dieser Art der Energiegewinnung: Die Pumpspeicherkraftwerke können je nach Bedarf genutzt werden und erzeugen somit keinen Überschuss an Strom. Dabei wird Wasser mit Hilfe von elektrischer Pumpen in ein höher liegendes Becken befördert. Von dort aus fällt es quasi ins Tal zurück, wodurch die Turbinen, die mit dem Generator verbunden sind, angetrieben werden.

Speicherkraftwerke

Die letzte Methode der Stromgewinnung durch Wasserkraftwerke bieten die Speicherkraftwerke. Meist werden diese an hochgelegenen Sees eingesetzt. Dabei wird das Wasser durch Druckrohrleitungen zu den Turbinen befördert, muss jedoch nicht, wie bei den Laufwasserkraftwerken, sofort verwendet werden. Das Wasser wird in Becken gesammelt und kann je nach Strombedarf verbraucht werden.

Klimaschutz Tipp des Tages

Über diesen Artikel

Zusammenfassung

Welche Arten von Wasser Kraftwerken gibt es? Insgesamt sind es 5 verschiedene Arten von Kraftwerken, die aus Wasser elektrischen Strom, also Ökostrom erzeugen können. Gezeitenkraftwerke: Hierbei wird die Energie, ganz klar, aus den Gezeiten Ebbe und Flut genutzt. Aufgrund der...

Stichwörter

Wasserkraft, Wasserkraftwerke, Gezeitenkraftwerke, Wellenkraftwerke, Laufwasserkraftwerke, Pumpspeicherkraftwerke, Speicherkraftwerke

© 2007 - 2010 by Team KLIMAWANDEL GLOBAL | Impressum | Bildquelle Banner: Sudbury Sunset (cc-by-sa 3.0, P199)