Photovoltaik - Solarkraftwerke zur Energiegewinnung

Wie funktioniert das jetzt genau?

Ökostrom Gewinnung durch Photovoltaik Anlagen ist bei den meisten Ökostrom Anbietern schon Gang und Gebe. Dabei wird die Energie der Sonnenstrahlung entnommen und direkt in Strom umgesetzt. Erklären lässt sich das folgendermaßen: Die Sonnenkollektoren sind Siliziumplatten, welche die Elektronen der Sonnenstrahlung aufnehmen. Dadurch wird elektrische Energie erzeugt, die dann als Solarenergie zur Stromgewinnung genutzt wird.

Vor- und Nachteile der Sonne als Energiequelle

Pro:


  • Kein Ausstoß von umweltschädlichen Russpartikeln und Treibhausgasen

  • Unbegrenzte Verfügbarkeit der Sonnenenergie -> weniger Energieverluste

Contra:


  • Teure, aufwendige Herstellung der Photovoltaik Anlagen

  • Kontinuierliche Energieversorgung hängt von Tageszeit und Wetterverhältnissen ab

3 Arten von Solarkraftwerken

  • Solarzellenkraftwerke: gelten als photovoltaische Stromerzeuger und gewinnen die Stromenergie mit Hilfe der bereits oben genannten Siliziumplatten.
  • Sonnenfarmen: Sammeln Strahlungsenergie mit Sonnenkollektoren - dabei wir Wärme in Strom umgewandelt.
  • Sonnenturmkraftwerke: gewinnen die Energie mit Hilfe von Spiegeln, die in Richtung Sonne aufgestellt werden.

Photovoltaikanlagen & der photovoltaische Effekt!

Eine ganze Photovoltaikanlage besteht aus einzelnen Photovoltaik Module, die Sonnenlicht in Gleichstrom umwandeln und diesen dann in 230 Volt Wechselstrom transformieren. Ein Photovoltaik Modul besteht aus mehreren Solarzellen, die aufgrund ihrer Halbmetallleiter-Konsistenz aus Sonnenlicht Elektrizität erzeugen können. Diese Umwandlung von Sonnenstrahlung in Strom wird in Fachkreisen photovoltaischer Effekt genannt.

Vorteile:


  • Kein Ausstoß von Schadstoffen bei der Energiegewinnung

  • Schneller und einfacher Weg der Stromgewinnung

  • Kostenlose, unerschöpfliche Energiequelle -> erneuerbare Energiequelle

  • Flexibles Leistungspotenzial

Nachteile:


  • Große Flächen werden benötigt

  • Stromproduktion von Wetter und Tageszeit abhängig

  • Produktion von Gleichstrom -> Bevor dieser ins Stromnetz eingespeist werden kann, muss er erst in Wechselstrom transformiert werden

  • Herstellung der Photovoltaikanlagen ist mit Schadstoffemissionen verbunden

Klimaschutz Tipp des Tages

Über diesen Artikel

Zusammenfassung

Wie funktioniert das jetzt genau? Ökostrom Gewinnung durch Photovoltaik Anlagen ist bei den meisten Ökostrom Anbietern schon Gang und Gebe. Dabei wird die Energie der Sonnenstrahlung entnommen und direkt in Strom umgesetzt. Erklären lässt sich das folgendermaßen: Die Sonnenkollektoren sind...

Stichwörter

Photovoltaik, Photovoltaik Anlagen, Solarthermie, Solarenergie, Solarkraftwerke, Energiegewinnung, Energiequellen,

© 2007 - 2010 by Team KLIMAWANDEL GLOBAL | Impressum | Bildquelle Banner: Sudbury Sunset (cc-by-sa 3.0, P199)