« Ausdehnung des arktischen Eisschildes dramatisch gesunken - Verschwindet die Arktis? | Startseite | Grüne Technologie auf dem Vormarsch - Gute Geschäfte der deutschen Wirtschaft dank Klimawandel »

WDR Klima Marathon: Klimaretter mit langer Ausdauer & geringem CO2 Ausstoß gesucht


Start des WDR-Klima-Marathons: Gesucht werden Klimaretter mit langer Ausdauer und geringem CO2-Ausstoß

Der WDR startet heute in Hörfunk, Fernsehen und Internet den Aufruf zur Teilnahme an seinem großen WDR-Klima-Marathon. Mitmachen können Einzelpersonen, Familien und Wohngemeinschaften, die ihren Kohlendioxid-Ausstoß zum Schutz des Klimas drastisch reduzieren wollen. „Wir suchen die einfallsreichsten Klimaschützer in Nordrhein-Westfalen. Wer hat die besten Ideen zur Reduktion des Treibhausgases? Und wer zeigt den größten Einsatz?", beschreibt WDR-Projektleiter Wilfried Bommert das Anliegen des Klima-Marathons.

Wer mitmachen will, kann sich auf der WDR-Homepage www.wdr.de unter dem Stichwort Klimaretter bis 10. November anmelden. Voraussetzung ist die Beantwortung eines Klima-Fragebogens. Aus den Einsendungen wählt eine WDR-Jury die Teilnehmer des Klima-Marathons aus. Los geht es am 29. November.

Die Teilnehmer erhalten zum Start eine kostenlose professionelle und umfassende Energiespar-Beratung durch die EnergieAgentur NRW. Darin enthalten sind ein CO2-Check sowie wichtige Anregungen zur Kohlendioxid-Reduktion. Als Gewinn winken - natürlich - klimafreundliche Preise. Ausgetragen wird der Wettlauf in zwei Kategorien: dem „Sprint" und dem „Marathon". Im „Sprint" geht es darum, innerhalb einer Woche den persönlichen CO2-Ausstoß mit größtmöglichstem Einsatz zu reduzieren. Der WDR dokumentiert die Fortschritte von Tag zu Tag. Beim „Marathon" geht es um die nachhaltige, lang andauernde Reduktion über einen Zeitraum von zwölf Monaten. Der WDR steuert pro Teil-nehmer oder Gruppe bis zu 3000 Euro Startkapital bei, mit denen Investitionen für erfolgversprechende Klima-Ideen getätigt werden können. Sind 25 Prozent weniger Treibhausgase, wie von der Bundesregierung vorgegeben, innerhalb eines Jahres möglich? Auch hier wird der WDR alle drei Monate über die Fortschritte berichten.

Der WDR-Klima-Marathon ist ein Projekt der Hörfunkwellen 1Live, WDR 2 und WDR 5 sowie des WDR Fernsehens und der Internetredaktion. Die Redaktionen werden jeweils unterschiedliche Teilnehmer begleiten. Weitere Informationen dazu gibt es Ende November. Auf der WDR-Homepage wird es zudem ein umfassendes Dossier geben, das Texte, Radio- und Fernsehbeiträge zum Klimawandel bündelt.




Klimaschutz Tipp des Tages

Facebook, Twitter & Rss Feed



Über diesen Artikel

Dieser Artikel stammt von Christian und wurde am 8.10.07 18:51 veröffentlicht.

Zusammenfassung

WDR Klima Marathon: Klimaretter mit langer Ausdauer & geringem CO2 Ausstoß gesucht - Wir suchen die einfallsreichsten Klimaschützer in Nordrhein-Westfalen. Wer hat die besten Ideen zur Reduktion des Treibhausgases? Und wer zeigt den größten Einsatz

Stichwörter

WDR Klima Marathon, Klimaretter, Klimawandel im TV, Reduktion Treibhausgase, CO2 Ausstoß

Vorheriger Artikel

Ausdehnung des arktischen Eisschildes dramatisch gesunken - Verschwindet die Arktis?

Nächster Artikel

Grüne Technologie auf dem Vormarsch - Gute Geschäfte der deutschen Wirtschaft dank Klimawandel

Aktuelle Artikel befinden sich auf der Startseite.