« Wein in Schweden, Wüste in Spanien - Folgen der globalen Erwärmung für die Landwirtschaft in Europa | Startseite | Anstieg des Meeresspiegels als Folge des Klimawandels - Meeresspiegelanstieg »

Erwärmung der Meere - Temperaturanstieg auch in Ozeanen als Folge des Klimawandels


Wenn von der globalne Erwärmung die Rede ist, wird oft nur von der Erwärmung der Lufttemperatur gesprochen. Doch nicht nur die Atmosphäre wärmt sich auf, sondern auch die Weltmeere. Dadurch kommt es sowohl zu einer thermischen Ausdehnung des Wassers (wärmeres Wasser hat eine geringere Dichte) und somit zu einer Erhöhung des Meeresspiegels.
Noch sind davon nur die oberen Schichten der Ozeane betroffen. "Sickert" die Erwärmung in die tieferen Schichten durch, könnte dies gravierende langfristige Folgen haben. Als Beispiel seien hier die enormen Mengen an Methanhydrat am Erdboden am Nordpol sein, die bei Auflösung zu einem enormen Freisetzen des Treibgases Methan führen würde, was zum Treibhauseffekt beiträgt.

Die Erwärmung der Meere hat darüber hinaus Einfluss auf die Meerbewohner. Fische und Meeressäuger sind auf eine spezifische Temperatur eingestellt und spezialisiert. Steigt die Temperatur des Meeres in ihrer angestammten Umgebung an, kommt es zu einer Veränderung der Vegetation und der Ansiedlung von neuen Konkurrenten in der Nahrungskette. Dies sorgt für eine Verdrängung der bisherigen Einwohner, denen nur der die Verlagerung ihres Lebensraumes als Option zum Überleben bleibt.

Das vor der Ausrottung stehende der Kabeljau-Population in der Nordsee oder das zunehmende Sterben von Korallenriffen weltweit sind bereits heute stichhaltige exemplarische Beweise für die Empfindlichkeit des Ökosystems Ozean. 



1 Lesermeinungen

Alex Gore meint:

Habt euch nicht so. Dank der Erwärmung der Ozeane tummeln sich nun schon Delfine in deutschen Gewässern. Die gabs dort früher nicht. Die Tourismus-Branche freut sich schon über die Delphine in der Ostsee. :)

Klimaschutz Tipp des Tages

Facebook, Twitter & Rss Feed



Über diesen Artikel

Dieser Artikel stammt von Harald und wurde am 30.08.07 21:51 veröffentlicht.

Zusammenfassung

Weltweite Erwärmung der Meere als Folge des Klimawandels. Temperaturanstieg findet auch in Ozeanen statt.

Stichwörter

Folgen Klimawandel, Klimawandel, Anstieg temperaturen, Meertemperatur, Erwärmung Meer, Erwärmung Weltmeer, globale erwärmung, Methanhydrat, Veränderung Meere

Vorheriger Artikel

Wein in Schweden, Wüste in Spanien - Folgen der globalen Erwärmung für die Landwirtschaft in Europa

Nächster Artikel

Anstieg des Meeresspiegels als Folge des Klimawandels - Meeresspiegelanstieg

Aktuelle Artikel befinden sich auf der Startseite.