« Umweltbewusstes Reisen: Neue Entwicklungen in der Industrie machen es möglich | Startseite | DVD-Tipp: "Die Eisbären - Aug in Aug mit den Eisbären" »

Earth Hour 2012: Licht aus für die Umwelt


Am 31. März 2012 ist es wieder so weit. Schon zum sechsten Mal gehen an diesem Tag eine Stunde lang in vielen Teilen der Erde die Lichter aus. Auch in Deutschland sind die Menschen dazu aufgerufen sich an der sogenannten "Earth Hour" zu beteiligen.

In Deutschland läuft die Umweltaktion unter dem Motto "Deine Stunde für unseren Planeten". Aber nicht nur in Großstädten wie Berlin oder Hamburg, sondern auch Privathaushalte können mitmachen.

Ins Leben gerufen wurde die "Earth Hour" vom WWF und der australischen Tageszeitung The Sydney Morning Herald im Jahr 2007. Damals nahmen mehr als 2 Millionen Einwohner Sydneys an der Aktion teil und schalteten für eine Stunde alle Lichter aus. Schon im folgenden Jahr folgten viele andere Städte auf der Welt dem Beispiel Sydneys. Inzwischen hat sich die Licht aus-Aktion zu einem weltweiten jährlich stattfindenden Event entwickelt.

Setzt gemeinsam mit Millionen von Menschen ein Zeichen für mehr Klima- und Umweltschutz!

Die "Earth Hour" findet am 31. März 2012 von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr statt.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar zu diesem Artikel

Klimaschutz Tipp des Tages

Facebook, Twitter & Rss Feed



Über diesen Artikel

Dieser Artikel stammt von Maria und wurde am 30.03.12 20:16 veröffentlicht.

Zusammenfassung

Für eine Stunde das Licht aus machen und gemeinsam mit Millionen von Menschen weltweit am 31. März 2012 ein Zeichen für mehr Klima- und Umweltschutz setzen!

Stichwörter

Umwelt, Klima, WWF, Umweltaktion, Earth Hour, Licht aus, international, Umweltorganisationa

Vorheriger Artikel

Umweltbewusstes Reisen: Neue Entwicklungen in der Industrie machen es möglich

Nächster Artikel

DVD-Tipp: "Die Eisbären - Aug in Aug mit den Eisbären"

Aktuelle Artikel befinden sich auf der Startseite.