Aktuelle Beiträge zum Thema Klimaschutz

Im August einigten sich die beiden Ministerien für Umwelt und Wirtschaft auf die Eckpunkte der Neuauflage des deutschen Klimaschutzprogramms. Im Anschluss setzte man sich im Wirtschaftsministerium nochmal zusammen, um die zu erwartenden Effekte auf die verschiedenen Märkte zu analysieren. Für den Stromkosten erwartet man durch den Maßnahmenkatalog des Klimaschutzprogramms netto einen Zuwachs um rund 15 Milliarden Euro jährlich.
Von Harald am 11.09.2007, 14:48 | 0 Meinungen | Energiepolitik | Erneuerbare Energien | Klimaschutz | Ökostrom
Im Frühjahr 2007 einigten sich Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union auf verbindliche Ziele in der Energie- und Klimaschutzpolitik. Da der Klimawandel jedoch ein globales Problem ist, reicht dies nicht aus. Ein geschlossenes Auftreten Europas mit einer einheitlichen Stimme hätte allerdings zumindest eine Chance, die nötige Überzeugungskraft gegenüber der Allianz der Unwilligen in Sachen Klimaschutz aufzubringen.
Von Harald am 11.09.2007, 00:58 | 0 Meinungen | CO2-Reduktion | Klimaschutz | Klimaschutzpolitik
Es mutet schon etwas schizophren an, wenn sich eine Automobilmesse ganz im Zeichen des Klimawandels präsentieren möchte. Da kann man sich einen Biocolada an der Biofuelbar holen während die Kleinsten auf dem Ökopfad saubere Autos kennenlernen können. Und auf der Kartbahn siegt nicht die beste Schumi-Kopie, sondern derjenige, der am Ende am meisten Benzin noch im Tank hat.
Von Harald am 11.09.2007, 00:12 | 0 Meinungen | CO2-Emissionen | CO2-Reduktion | Klimaschutz | Klimawandel
In der australischen Stadt Sidney trafen sich in den vergangenen Tagen die Mitglieder der APEC-Staaten (Asia-Pacific Economic Cooperation). Kernthema des Treffens war der Klimawandel und welche Maßnahmen zum Klimaschutz getroffen werden können. Man konnte eigentlich im Vorneherein schon mutmaßen, dass es dabei nicht zu einem wirklichen Fortschritt oder zu Signalen mit Aufbruchswirkung kommen würde, wenn Klimasünder wie China, Australien und die USA mitwirken.
Von Harald am 10.09.2007, 14:46 | 0 Meinungen | Energiepolitik | Klimaschutz
Die Antwort der EU-Umweltkommissare auf die Kritik der Automobilhersteller (siehe vorheriger Beitrag) ließ nicht lange auf sich warten. Falls sich die Autoindustrie den Grenzwerten beim CO2-Ausstoß für Automobile ab 2012 verweigert, werde die EU zur Not durch Sanktionen dafür sorgen, dass die Verpflichtungen eingehalten werden.
Von Harald am 09.09.2007, 16:03 | 0 Meinungen | CO2-Emissionen | Klimaschutz
Als im Frühjahr 2007 sich die Regierungschefs der EU-Länder auf einen einheitlichen durchschnittlichen Grenzwert von 120 Gramm CO2 je Kilometer einigten, kam prompt ein Aufschrei zahlreicher Automobilhersteller. Insbesondere in Deutschland war das Entsetzen groß, da die Konzentration an Premium-Marken nirgendwo sonst so groß ist. Für BMW, Audi, Mercedes, Porsche & Co. mit ihren PS-starken Flotten würde ein solcher Grenzwert eine Gefährdung der wirtschaftlichen Existenzgrundlage bedeuten.
Von Harald am 08.09.2007, 23:32 | 3 Meinungen | CO2-Emissionen | Klimaschutz
Galileo CO2NTRA (im Folgenden nur CO2NTRA bezeichnet) ist eine Rubrik des von Daniel Aminati moderierten Infotainmentmagazins Galileo auf ProSieben, das derzeit montags bis freitags von 19:05 bis 20:15 Uhr ausgestrahlt wird. Inhaltlich geht es um Themen aus dem Klimaschutz mit dem Ziel, dem Zuschauer Formen des Energiesparens und der CO2-Reduktion aufzuzeigen. Somit soll es dem Zuschauer ermöglicht werden, einen eigenen Beitrag leisten zu können, dem Klimawandel aktiv entgegenzutreten.
Von Harald am 08.09.2007, 11:49 | 5 Meinungen | Klimaschutz
In Klimaanlagen deutscher Autos soll in Zukunft auf die Verwendung der zu den Treibhausgasen gehörenden Gruppe der Fluor-Kohlenwasserstoffen (FKWs) verzichtet werden. Stattdessen soll nur noch Kohlendioxid als Kältemittel dienen. Ein richtiger Schritt, der allerdings reichlich spät kommt. Zum Vergleich: Diese Maßnahme haben Hersteller von Haushalts-Kältegeräten schon vor einem Jahrzehnt durchgeführt.
Von Harald am 07.09.2007, 01:52 | 0 Meinungen | Klimaschutz
Im Jahr 2002 wurde durch die EU-Richtlinie "Energy Performance of Buildings Directives" den Mitgliedsstaaten vorgegeben, die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden in nationales Recht umzusetzen. Daraufhin erstellte die Deutsche Energie-Agentur GmbH einen Prototyp für einen Deutschland-weit einheitlichen Ernergieausweis und testete diesen 2004 in einem Feldversuch an ca. 4000 Gebäuden. Nach dem erfolgreichen Test wurde dann 2007 in der Energieeinsparverordnung (EnEV) der Begriff Energieausweis offiziell definiert und beschrieben.
Von Harald am 06.09.2007, 13:12 | 0 Meinungen | Energie sparen | Klimaschutz
"The 11th hour" ist ein von Leonardo DiCaprio produzierter Dokumentarfilm über den akuten Verfall unserer Umweltsysteme. Mit dem Begriff "11th hour" wird im Englischen im Allgemeinen eine ablaufende Frist bezeichnet. Im Deutschen wird dies widerum oft als Deadline anglifiziert oder bildlich gesprochen wird oft die Bezeichnung "5 vor 12" verwendet.

DiCaprio wandelt nicht nur als Produzent auf den Spuren von Al Gore (siehe dazu der Eintrag über An Inconvenient Truth), sondern übernimmt auch die Erzählerstimme und führt thematisch über die Möglichkeiten zur Rettung des Ökosystems der Erde und die Herausforderungen des Klimawandels. Zahlreiche prominente Wissenschaftler und Politiker wie Stephen Hawking oder Michail Gorbatschow kommen ebenfalls zu Wort.
Von Harald am 04.09.2007, 13:01 | 1 Meinungen | Klimaschutz
In einem sehr informativen und gut geschriebenen Artikel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) schildert der Klimaforscher Stefan Rahmstorf, wie sogenannte Klimaskeptiker durch gezielte Desinformation der Bevölkerung und Vernebelungs-Taktiken effektiven Klimaschutz behindern bzw. blockieren.
Von Harald am 03.09.2007, 23:34 | 0 Meinungen | Klimaschutz | Klimawandel
Der Klimawandel ist ein globales Problem, das durch nationale Initiativen nur unzureichend bewältigt werden kann. Dies haben der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier und der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger klar gemacht. Bei ihrem Treffen in Sacramento bemühten sie sich um eine gemeinsame Klimapolitik. Schwerpunkte wurden beim Emissionshandel gesetzt, wo die beiden unterschiedlichen Systeme der Europäischen Union und von Kalifornien zu einer gemeinsamen Linie zusammengeführt werden sollen.
Von Harald am 01.09.2007, 00:43 | 0 Meinungen | CO2-Reduktion | Energiepolitik | Klimaschutz
Zugegebenermaßen ist die Überschrift am heutigen Tag noch etwas übertrieben, denn im Solarpark Waldpolenz bei Leipzig wurde zunächst der erste Bauabschnitt in Betrieb genommen. Doch bis Ende 2009 wird auf einem ehemaligen Militärflughafen sukzessive die Solarstrom-Produktion von heute 6 Megawatt auf schlussendlich 40 Megawatt ausgebaut.
Von Harald am 31.08.2007, 22:25 | 0 Meinungen | Erneuerbare Energien | Klimaschutz | Photovoltaik | Solarenergie
Das von der deutschen Regierung beschlossene Klimaschutzprogramm wird den Staat Milliarden kosten, weswegen Finanzminister Steinbrück bereits bereits Vorbehalte bzgl. einigen Komponenten des Maßnahmenbündels äußerte (siehe hier). Doch die Kosten in Milliardenhöhe erscheinen im weltweiten Vergleich wie Peanuts.

Da in naher Zukunft die Produktion von Treibhausgasen wie Kohlendioxid zunächst einmal ansteigen wird, werden nach einer UNO-Studie allein im Jahr 2030 geschätzte 200 Milliarden US-Dollar nötig sein, um die Emissionen an Treibhausgasen auf das heutige Niveau zurückzuführen. Dies entspricht etwa 1,7% des gesamten weltweiten Investitionsvolumen. Dies verlautete Yvo de Boer, der Präsident des UNO-Treffens in Wien, das als Vorbereitung für die UNO-Klimakonferenz auf Bali im November dienen soll.


Von Harald am 28.08.2007, 20:16 | 0 Meinungen | CO2-Reduktion | Klimaschutz | Öko Investments
Auf dem Nachrichtensender N-TV kommt man derzeit selten durch einen Werbeblock, ohne einen Werbespot von der Bank ABN Amro zu sehen. Angepriesen wird einem dabei die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von Aktien der Unternehmen aus dem Sektor der erneuerbaren Energien mit zu verdienen. Anleger sollen also am Wachstumspotenzial von Unternehmen partizipieren. Leistet man damit auch einen Beitrag zum Klimawandel?

Von Harald am 28.08.2007, 18:54 | 0 Meinungen | Erneuerbare Energien | Klimaschutz | Öko Investments

Seite 12/13
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Klimaschutz Tipp des Tages

Facebook, Twitter & Rss Feed



Über diese Seite

Diese Seite ist das Archiv aktueller Artikel aus der Klimaschutz Kategorie.

Klimawandel ist die nachfolgende Kategorie.

Aktuelle Artikel befinden sich auf der Startseite.