Aktuelle Beiträge zum Thema Klimaschutz

Das Blog nachhaligBeobachtet beschäft sich - wie vom Namen her zu erwarten - im Wesentlichen mit dem Thema Nachhaltigkeit. Am kommenden Samstag, dem 3. November, veranstaltet nachhaltigBeobachtet eine kleine Aktion, bei der die Teilnehmer der Veranstaltung verschiedenste nachhaltige Gegenstände abräumen können - vom Bio-T-Shirt über einen BaumSparVertrag bis hin zu Öko-Badesets.

Noch wird große Geheimniskrämerei betrieben, um was es denn genau gehen soll und wie das Ganze ablaufen wird, aber man darf gespannt sein. Wir wünschen unseren Kollegen im Geiste auf jeden Fall ein volles Haus bei dieser nachhaltigen Aktion. :)

[Edit: Aktion vorbei.]
Von Harald am 30.10.2007, 19:41 | 0 Meinungen | Klimaschutz | Nachhaltigkeit
Seit ein paar Tagen ist es wieder im Gespräch: Die SPD fordert ein Tempolimit von 130 Stundenkilometern auf Deutschlands Strassen. Der Vorstoß wurde aber bereits von CDU und Bundeskanzlerin Angela Merkel entschieden abgewiesen.

Die Diskussion über ein generelles Tempolimit in Deutschland ist nicht neu. In periodischer Regelmäßigkeit wird ab und an über Sinn und Unsinn der Beschränkung debatiert. Und auch diesmal war recht schnell Schluss.
Von Michael am 29.10.2007, 21:34 | 13 Meinungen | Klimaschutz | Kritische Stimmen | Leser Umfragen
Bereits am 9. Oktober startete der "Münchner Klimaherbst", ein Aktionsmonat der Münchner Volkshochschule und des Ökologischen Bildungszentrums München (OBM) in Zusammenarbeit mit mehreren Partnern aus Stadtverwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft.

Noch bis 15. November gibt es zahlreiche Veranstaltungen in München zu verschiedensten Themen rund um den Klimawandel, der Eintritt ist meist frei.
Von Michael am 25.10.2007, 12:27 | 0 Meinungen | Klimaschutz | Klimawandel
Als Fernwärme wird der Transport von Wärmeenergie über Rohrleitungen vom Energieversorger zur Zentralheizung der Verbraucher bezeichnet. Diese Abwärme, die üblicherweise bei der Stromerzeugung entsteht, wird zumeist zur Heizung von Gebäuden oder zur Warmwasserproduktion verwendet.

Bei der Produktion von Strom in Kraftwerken entsteht Wärme. In herkömmlichen Kraftwerken wurde die Abwärme bisher nicht genutzt und ging "verloren". Moderne Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen leiten hingegen diese Wärme in Fernwärmenetz ein und verbessern somit durch einen höheren Wirkungsgrad die Effizienz bei der Stromproduktion.
Von Harald am 23.10.2007, 20:06 | 0 Meinungen | Investitionen | Klimaschutz | Ökostrom

Der diesjährige Friedensnobelpreis geht an Al Gore, den früheren US-Vizepräsidenten und Präsidentschaftskandidat, und an den Weltklimarat (IPCC).
Das Nobelpreiskommitee in Oslo würdigte damit das Engagement im Kampf gegen die weltweite Klimakatastrophe. Die Preisträger haben früh die Problematik des Klimawandels erkannt und weltweit publik gemacht, um den Grundstein zur Mobilisierung zum Kampf gegen den Klimawandel gelegt.

Von Michael am 12.10.2007, 16:34 | 1 Meinungen | Klimaschutz
Auf den Kapital- und Finanzmärkten ist der Klimaschutz schon längst angekommen. Im Vordergrund stehen allerdings weniger die Kosten und Risiken, die durch den Klimawandel bevorstehen. Stattdessen sind die Chancen auf Renditen im Fokus, die sich durch Investments in Unternehmen aus "grünen" Sektoren erzielen lassen. Umweltschutz und Klimaschutz werden ebenso gehyped wie schon vor einiger Zeit IT und Biotechnologie.

Dank der konsequenten medialen Beschallung von potenziellen Anleger wurde mit diesen Themen auch bei der breiten Öffentlichkeit das Interesse geweckt. Die somit entstehende Nachfrage nach strukturierten Anlageformen, die in einer beliebigen Form mit den Themen Nachhaltigkeit, Ökologie, o.ä. verknüpft sind, wird mit einer immer mehr ausufernden Angebotspalette verschiedenster Finanzprodukte gedeckt. 
Von Harald am 12.10.2007, 12:07 | 1 Meinungen | Investitionen | Klimaschutz | Nachhaltigkeit
Der Blog Action Day 2007 hat das Ziel, möglichst viele Blogger dazu zu bewegen, sich mit einem beliebigem Thema aus dem Bereich Umwelt(-schutz), Klimaschutz, Klimawandel, etc. auseinanderzusetzen und dies dann am 15. Oktober zu veröffentlichen. Damit soll für eine verstärkte Aufmerksamkeit der Menschen für diese Themen gesorgt werden. Mitmachen kann jeder, d.h. also auch Betreiber von Blogs, die sich nicht schwerpunktmäßig mit Umweltthemen auseinandersetzen.
Von Harald am 09.10.2007, 11:17 | 0 Meinungen | Klimaschutz | Klimawandel
Nach der kürzlich zu Ende gegangenen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) steht bereits die nächste große Messe auf dem Programm, die sich schwerpunktmäßig den Klimaschutz aufs Banner schreibt. Auf der diesjährigen Expo Real (wichtigste Messe der Immobilienbranche) wird Nachhaltigkeit das Hauptthema sein.

Schaut man auf die blanken Zahlen bei den Kohlendioxid-Emissionen, so sind die Hintergründe klar ersichtlich. 40% des gesamten CO2-Ausstoßes in Deutschland wird durch Gebäude erzeugt und dies schlägt sogar die Emissionen der Industrie. Eine höhere Energieeffizienz von Immobilien ist somit ein großer Hebel, um die u.a. von der Bundesregierung gesteckten Ziele bei der Reduktion der Treibhausgase zu erfüllen.
Von Harald am 07.10.2007, 11:09 | 1 Meinungen | CO2-Reduktion | Energie sparen | Klimaschutz | Öko Investments
Laut eines Gesetzesentwurfes des Bundesumweltministeriums soll in Zukunft Heizwärme zum überwiegenden Maße aus Solarenergie sowie Biomasse, Erdwärme und Kraft-Wärme-Kopplungen erzeugt werden. Außerdem soll es eine Nutzungspflicht für erneuerbare Energien geben, die bei Missachtung zu Bußgeldern bis zu einer halben Million Euro führen soll. Zu diesem Zweck soll die Förderung der Stromerzeugung durch Solar-, Wind- und Biomasseanlagen ausgebaut werden.
Von Harald am 06.10.2007, 16:19 | 0 Meinungen | Energiepolitik | Erneuerbare Energien | Klimaschutz
Der UN Klimagipfel in New York war laut Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Schritt in die richtige Richtung. So seien Fortschritte in den globalen Anstrengungen für einen wirksamen Klimaschutz zu erkennen. Auch die in Klimaschutzfragen sonst so zurückhaltenden USA haben sich für weitere Verhandlungen unter dem Dach der UN bereit erklärt.
Von Michael am 25.09.2007, 07:56 | 0 Meinungen | Klimaschutz | Klimaschutzpolitik

Fliegen ist ja bekannterweise der klimatische Supergau. Bei einem einfachen Flug von München nach New York (ca. 6500 km) werden pro Person 0,613 Tonnen CO2 in die Luft geblasen. Als Vergleich dazu: Man könnte für die gleiche Menge an CO2 ein halbes Jahr Auto fahren.
Ab sofort stellt die Lufthansa die Möglichkeit zur Verfügung, bei einem Flug eine freiwillige Spende zum Klimaschutz zu leisten um die CO2-Emissionen der jeweiligen Flugreise zu kompensieren. Der Partner der Lufthansa, über den die Spenden abgewickelt werden, ist die Non-Profit-Stiftung myclimate.

Von Michael am 19.09.2007, 12:15 | 0 Meinungen | CO2-Reduktion | Klimaschutz

Anschaffungskosten

Als Beispiel für die Berechnung der Anschaffungskosten einer Photovoltaikanlage soll ein Vier-Personen-Haushalt in Deutschland dienen, der im Durchschnitt ca. 4.000 Kilowattstunden (kWh) an Strom pro Jahr verbraucht. Zur Deckung des kompletten Bedarfs benötigt dieser Haushalt eine Photovoltaikanlage mit 5 kWp. kWp steht dabei für den Begriff Kilowatt-Peak, der die Leistung einer Photovoltaikanlage mittels der Spitzenleistung bemisst. Ein Photovoltaik Vergleich erlaubt die Kalkulation der Kosten einer Photovoltaikangebote durch mehrere Anlagenbauer.

Von Harald am 17.09.2007, 12:02 | 3 Meinungen | Erneuerbare Energien | Klimaschutz | Photovoltaik | Solarenergie | Öko Investments
Der aktuelle Bericht der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) hat erneut unterstrichen, wie wichtig rechtzeitiges und  entschiedenes Handeln zum Schutz des Klimas ist. Dass Investitionen in den Klimaschutz auf globaler Ebene notwendig sind, um die Zerstörungen durch den Klimawandel zu bremsen bzw. zu stoppen, sollte außer hartgesottenen Klimaskeptikern mittlerweile jedem klar sein. Aus diesem Grund ist es immens wichtig, dass die UNO-Klimakonferenz auf Bali im Dezember ein Erfolg wird.
Von Harald am 15.09.2007, 20:17 | 0 Meinungen | CO2-Reduktion | Klimaschutz | Klimaschutzpolitik
Auf der indonesischen Insel Bali findet vom 3. - 14. Dezember unter dem Dach der Vereinten Nationen die Klimaschutzkonferenz statt. Wo sich sonst am Badort Nusa Dua die Touristen tummeln, werden über 1.000 Vertreter von Regierungen über die Zukunft des globalen Klimaschutzes verhandeln.

Ziel der Weltklimakonferenz wird es sein, umfassende Verhandlungen für ein multilaterales Klimaschutzabkommen zu beschließen, das nach dem Auslaufen des Kyoto-Protokolls im Jahr 2012 in Kraft treten soll. Bis 2009 soll ein neues Abkommen ausgehandelt werden, das an die im japanischen Kyoto ausgehandelten Verpflichtungen nahtlos anknüpft.
Von Harald am 13.09.2007, 20:17 | 0 Meinungen | CO2-Reduktion | Klimaschutz | Klimaschutzpolitik

Die meiste Aufmerksamkeit ziehen auf der Internationalen Automobilausstellung traditionell die PS-Monster auf sich. Es wird sich zwar kein normaler Messebesucher jemals einen 1000-PS-Bugatti leisten können, aber trotzdem ist das Gedrängel gerade dort am größten. Von ungleich höherer praktischer Relevanz sind dagegen die Kleinwagen. Die kann sich nicht nur fast jeder leisten, sondern sie haben durch ihre weitaus größeren Stückzahlen auch wesentlich mehr Einfluss auf die Konzernergebnisse.

Für Otto Normalverbraucher, der besonders auf die Kosten schauen muss und dabei insbesondere den Spritverbrauch im Auge hat, hat die Automobilindustrie eine ganze Reihe neuer Modelle schon jetzt oder in Kürze im Portfolio, die genau diese Bedürfnisse erfüllen.

Von Harald am 12.09.2007, 21:52 | 3 Meinungen | Klimaschutz | Klimawandel

Seite 11/13
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Klimaschutz Tipp des Tages

Facebook, Twitter & Rss Feed



Über diese Seite

Diese Seite ist das Archiv aktueller Artikel aus der Klimaschutz Kategorie.

Klimawandel ist die nachfolgende Kategorie.

Aktuelle Artikel befinden sich auf der Startseite.